Presse & PR

Wir möchten uns für all‘ die Interview-Anfragen und positiven Resonanzen herzlich bedanken. Die mediale Aufmerksamkeit möchten wir nicht nur für unseren Unternehmenserfolg nutzen, sondern in erster Linie, um jungen Gründer:innen Tipps mit auf den Weg zu geben, gesellschaftliche Fragestellungen im Kontext der Digitalisierung zu diskutieren und um das Thema ‚Freie Software‘ in die Mitte der Gesellschaft zu bringen.

Wir freuen uns über Ihre Anfragen und Anregungen. Kontaktieren Sie uns gerne über infovioffice.de oder über unser Kontaktformular.

Workshop zur Digitalisierung mit der Europa-Union RLP

Digitale Transformation im Föderalismus – Ein nachhaltiges Konzept

Auf Einladung der Europa-Union Rheinland-Pfalz durften wir im Rahmen eines Workshops am 04. September 2021 in den Räumen des neuen Gutenberg Digital Hub in Mainz über digitale Möglichkeiten im Vereinswesen referieren. Der Schwerpunkt lag dabei auf modernen Tools zur internen Vereinsarbeit sowie auf der externen Kommunikation im digitalen Raum.

Gastbeitrag im Blog der JAM Software GmbH

Digitalisierung, Datenmüll und der globale Energieverbrauch – Schaden Cloud-Lösungen der Umwelt?

Einer der wenigen Vorteile der Covid-Pandemie ist der Digitalisierungsschub für die Wirtschaft und die Verwaltung. Mit der zunehmenden Nutzung digitaler Lösungen steigt jedoch auch der Anteil des Internets am globalen Energieverbrauch. Insbesondere Cloud-Computing weist ein starkes Wachstum auf. In diesem Gastbeitrag möchten wir einerseits die Rolle des Internets am globalen Energiebedarf erläutern und darüber hinaus unseren Fokus auf das Thema Cloud-Computing legen.

Spirit – Future Lab Talk

Trierischer Volksfreund – Interview

Unternehmensidee in der WG entstanden

Die ViOffice Cloud als moderne und sichere Alternative zu den Diensten globaler Konzerne.

City Radio Trier – Interview

Interview zur Unternehmensgründung, Open Source und ViOffice als Lösung in der Digitalisierung.

Universität Trier – Interview

Startup für Home Office Software gegründet

Unser erstes Interview über unsere Gründung auf dem Campus der Universität Trier und ViOffice als eine Lösung zur Digitalisierung in der Pandemie.