Datenschutz

    Datenschutz

    Kurz und Knapp

    • Wir speichern in unseren Diensten keine Daten über das technisch nötige Maß hinaus.
    • Es werden funktionsweise bedingt Session-Cookies für den Login gespeichert.
    • Unsere Webseite erhebt ein geringes Maß an nicht-personenbezogenen Traffic-Daten, hierbei werden keine Cookies gespeichert oder ausgelesen.
    • Gespeicherte Daten werden, wenn technisch und rechtlich möglich nach 1 Jahr gelöscht.
    • Ihnen stehen umfassende Rechte zur Auskunft, Berichtigung, Löschung, Beschränkung und Widerruf bezüglich dieser Daten zu.
    • Für die Sicherung und den Schutz Ihrer Daten wird über das rechtlich nötige Maß hinaus gehandelt.
    • Wenden Sie sich bei Fragen jederzeit an unsere Datenschutzstelle

    DISCLAIMER: Diese Kurzfassung ist kein Teil unserer Datenschutzerklärung und ersetzt diese auch nicht. Es besteht kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Wir bitten um die zur Kenntnisnahme unten angefügte Datenschutzerklärung

    1. Allgemeines

    1.1 Was sind personenbezogene Daten?

    Personenbezogene Daten sind Angaben, welche die Identität des Nutzenden offenlegen oder offenlegen können. Wir halten uns an den Grundsatz der Datenvermeidung. Es wird soweit wie möglich auf die Erhebung von personenbezogenen Daten verzichtet.

    1.2 Umgang mit personenbezogenen Daten

    Von uns erhobene personenbezogene Daten dienen ausschließlich der Vertragsbegründung, inhaltlichen Ausgestaltung, Durchführung oder Abwicklung des Vertragsverhältnisses (Art. 6 I b DSGVO). Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unsererseits erfolgt ausschließlich in Deutschland. Sie werden des Weiteren grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, sofern dies nicht rechtlich nötig ist. Eine Ausnahme hiervon ist der Zahlungsprozess. Zur Abwicklung von Zahlungen werden ausschließlich die hierfür erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. den beauftragten und gewählten Zahlungsdienstleistenden weitergegeben (siehe auch Abschnitt 5).

    1.3 Datenzugriff

    ViOffice Dienste

    Durch die Nutzung unserer Dienste können wir, je nachdem welche Funktionen Sie konkret nutzen, technisch bedingt Einsicht in folgende Datenarten erhalten (siehe auch Abschnitt 1.4):

    • Zur Verbindung genutzte Endgeräte
    • Belegtes Cloud-Speicher Volumen
    • Hochgeladenes Profilbild
    • Zur Passwortvergabe eingestellte Mail-Adresse
    • Dateinamen (ausdrücklich nicht deren Inhalte)

    Webseite

    Auf unserer Webseite (www.vioffice.de) und auf einigen Unterseiten (z.B. www.vioffice.de/login und www.vioffice.de/buy) erheben wir zum Zwecke der Traffic-Messung eine geringe Menge an Verbindungsdaten mittels dem FOSS Tool Matomo. Hierbei handelt es sich ausdrücklich nicht um personenbezogene Daten im Sinne von Art. 4, Abs. 1, DSGVO. Uns ist eine eindeutige Identifizierung von Nutzenden oder Verfolgung (Wiederkehr) über einen längeren Zeitraum hinweg anhand dieser Daten technisch nicht möglich. Des Weiteren werden hier keine Daten („Cookies“) auf den Endgeräten von Besuchenden gespeichert oder ausgelesen.

    Folgende Datentypen werden hier von uns erhoben:

    • Die auf 2 Bytes anoymisierte IP-Adresse zur Bestimmung des Herkunftlandes
    • Dauer und Zeitraum des Besuches
    • Besuchte Unterseiten (z.B. /login oder /buy)
    • Bildschirmgröße des genutzten Endgerätes
    • Herunftsdomain (sog. "Referer")
    • Versionsdaten des Browsers und Betriebssystem (sog. "User-Agent")
    • präferierte Sprachausgabe

    Dieser Erhebung von nicht-personenbezogenen Daten können Sie über die Do-Not-Track Funktion Ihres Webbrowsers widersprechen (Siehe: Do-Not-Track in Mozilla Firefox, Do-Not-Track in Google Chrome.

    1.4 Nutzungsdaten

    Beim Besuch unserer Dienste werden allgemeine technische Informationen erhoben. Dies sind die verwendete IP-Adresse, Uhrzeit, Dauer des Besuchs. Diese Nutzungsdaten werden technisch bedingt in einem Logfile registriert und können zum Zwecke der Fehleranalyse unserer Dienste benutzt und gespeichert werden. Eine Verknüpfung dieser Nutzungsdaten mit Ihren weiteren personenbezogenen Daten findet nicht statt und ist uns technisch auch nicht möglich.

    1.5 Registrierungsdaten

    Für die umfassende Nutzung der Funktionen unserer Dienste ist eine Registrierung erforderlich. Die Registrierungsdaten werden durch Ihre entsprechenden Eingaben, bzw. der Übermittlung an uns durch die Nutzenden selbst erhoben und für den konkret angegebenen Zweck gemäß Ihrer Einwilligung verwendet (Art. 6 I a DSGVO).

    1.6 Dauer der Speicherung

    Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nach der Beendigung des Zwecks, für welchen die Daten erhoben wurden, nur solange, wie dies auf Grund der gesetzlichen (insbesondere steuerrechtlichen) Vorschriften erforderlich ist. Die in Abschnitt 1.3 und 1.4 genannten erhobenen Traffic- und Logfile-Daten werden unmittelbar nach Erhebung weitgehend anonymisiert und nach spätestens 1 Jahr vollständig gelöscht. Dies gilt jedoch nicht für daraus abgeleitete Aggregate (z.B. Anzahl der Besuchenden innerhalb eines Monats).

    2. Ihre Rechte

    2.1 Auskunft

    Sie können von uns eine Auskunft darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten und soweit dies der Fall ist, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO genannten weiteren Informationen.

    2.2 Recht auf Berichtigung

    Sie haben das Recht auf Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten und können gemäß Art. 16 DSGVO die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten verlangen.

    2.3 Recht auf Löschung

    Sie haben das Recht von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden. Wir sind verpflichtet dem unverzüglich nachzukommen, insbesondere sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

    • Ihre personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
    • Sie widerrufen ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung Ihrer Daten stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    • Ihre Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet. Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit Ihre personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechtsansprüche erforderlich sind.

    2.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Sie haben das Recht von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn:

    • Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten und wir daher die Richtigkeit überprüfen,
    • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangen,
    • wir die Daten nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen,
    • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten eingelegt haben, und noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

    2.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

    Sie haben das Recht die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder einem Vertrag beruht und die Verarbeitung bei uns mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

    2.6 Widerrufsrecht

    Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

    2.7 Allgemeines und Beschwerderecht

    Die Ausübung Ihrer vorstehenden Rechte ist für Sie grundsätzlich kostenlos. Sie haben das Recht sich bei Beschwerden direkt an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde, den Landesdatenschutzbeauftragen, zu wenden.

    3. Datensicherheit

    3.1 Datensicherheit

    Sämtliche Daten auf unseren Servern, Diensten und Webseiten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung gesichert. Wir übernehmen jedoch keine Haftung für die Zerstörung und Beschädigung von Daten.

    3.2 Sessions und Cookies

    Zur Bedienung unserer Dienste setzen wir technisch bedingt Cookies oder serverseitige Sessions ein, in denen Daten gespeichert werden können. Cookies sind Dateien, die von einer Webseite auf Ihrer Festplatte abgelegt werden, um diesen Computer beim nächsten Webseitenbesuch automatisch wieder zu erkennen und damit die Nutzung des Dienstes für Sie zu ermöglichen. Einige der verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht. Dabei handelt es sich um sogenannte Sitzungs-Cookies. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen die Wiedererkennung des Browsers bei einem späteren Besuch unserer Website (dauerhafte Cookies).

    Auf unserer Webseite (www.vioffice.de) und ihren Unterseiten werden hingegen ausdrücklich keine Cookies gesetzt oder ausgelesen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bitte beachten Sie dabei, dass Sie möglicherweise einige Funktionen unserer Dienste somit nicht nutzen können, sofern die Cookies deaktiviert sind (Siehe:Cookies in Mozilla Firefox, Cookies in Google Chrome).

    Wir stellen sicher, dass keine personenbezogenen Daten aus Sessions oder durch Cookies übernommen werden und Cookies nur eingesetzt werden, sofern dies für den Dienst technisch erforderlich ist. Somit ergibt die Abwägung, dass keine überwiegenden Interessen Ihrerseits entgegenstehen (Art. 6 I f DSGVO).

    4. Newsletter

    Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an uns über die im Impressum angegebenen Kontaktmöglichkeiten oder über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

    5. Dienste von Drittanbietern

    Wir nutzen zur Abwicklung des Kaufs eines Abonnement unserer Dienste einen externen Dienst. Schließen Sie einen Kauf oder ein Abonnement über diesen Wege ab, werden personenbezogene Daten über unsere Webseite direkt an diesen Dienst übermittelt und können somit von diesem verarbeitet und gespeichert werden. Wir verweisen hierbei auf die Datenschutzerklärung des externen Dienstes.

    6. Kontaktaufnahme

    Zur Kontaktaufnahme bezüglich des Datenschutzes können Sie sich gern an uns unter Verwendung der nachfolgenden Kontaktmöglichkeiten wenden. Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzes im Allgemeinen und der DSGVO im Speziellen: Jan Weymeirsch.

    Copyright © Weymeirsch und Langer GbRPowered by Bludit